letzte Aktualisierung am:

Visuelle Schmeckerchen aus Kreta

Ideal für all die jenigen die nicht nur in der Sonne braten und Cocktails schlürfen wollen

Größte und Schönste der griechischen Inseln

Um die Bilder zu vergrößern diese bitte anklicken.

Fischtaverne Vrachos schlafende Katze Buschi Schlucht von Preveli

Kournas See Blick auf Agia Pelagia Hotel Motakis Village

Matalla Hippi  Höhlen Samariaschlucht ehemalige Windmühlen bei Agios Nikolaos

Windmühle Dorade Weintrauben hängen in vielen Tavernen


 

Die Hauptstadt Heraklion ist eine typische griechische Großstadt etwas schöner ist Chania.

Wenn man auf Kreta im Urlaub ist, sollte man nicht nur faul am Strand liegen, sondern die Insel zu Fuß, per Mietwagen oder geführten Ausflügen erkunden.

Ein muss für jeden Wanderfreund und Naturliebhaber ist die Samariaschlucht sie ist ca. 15 km lang.
Auch der Kournassee, der einzige Süßwassersee auf Kreta ist einen Ausflug wert. Dort kann man Tretboot fahren, baden, die dort lebenden Wasserschildkröten habe ich leider noch nicht gesehen.

Nach Matala dem kleinen Fischerort an der Südküste Kretas sollte man auch einen Besuch abstatten hier lebten früher mal Hippies in Höhlen am Meer. Ein Geheimtipp ist die malerisch gelegene Taverna Vrachos

Der Palmenstrand von Preveli ist zwar sehr schön, nur leider Touristisch überlaufen.